Sachsen & Sachsen-Anhalt

Sachsen & Sachsen-Anhalt   

27.02.2021


Wann heiraten? Bedeutung der Wochentage

Vielen Dank für diesen Beitrag an Jana Loth, Burgenland-Hochzeit

Partnerin unserer "Hochzeitsträume Sachsen 2021" & "Hochzeitsträume Sachsen-Anhalt 2021"

https.//burgenland-hochzeit.de


Los gehts mit dem Montag, dieser steht im Zeichen des Wassers, des Sternzeichens Krebs und des Mondes. Wer zum Montag heiratet, ist in seiner Ehe und Beziehung sehr einfühlsam, die Partner unterstützen sich, wo sie nur können und sind füreinander da. Streit gibt es selten.


Dienstag wird von Widder und Skorpion regiert: das verspricht Hitzigkeit, aber auch Leidenschaft.


Mittwoch ist der Tag des Götterboten Merkur, der als Mittler zwischen den Gegensätzen gilt - eine am Mittwoch geschlossene Ehe verläuft deshalb nicht frei von Konflikten, aber äußerst konstruktiv.


Donnerstags sind Fische und Schütze am Ruder - ein Heiratstag, der Leidenschaft und Liebesglück verheißt.


Freitag ist ein besonderer Glückstag, weil er einst der gemanischen Liebes- und Segensgöttin Freia geweiht war, außerdem bestimmt das Element Erde den Tag -ein untrügliches Zeichen für reichen Kindersegen!


Samstags sind alle vier Elemente am Zug. Paaren, die am Samstag heiraten, sollte es deshalb nie langweilig werden, beide müssen dadurch aber auch am Glück arbeiten.


Sonntag steht unter dem Element des Feuers und dem Sternzeichen des Löwen. Die Ehe wird stürmisch und leidenschaftlich.

Fotos: Burgenland-Hochzeit